BE A SUPERHERO TEACHER

Am Samstag lud die Itokai Kampfkunstschule Carich zu einer Fortbildung mit dem Thema „BE A SUPERHERO TEACHER – Was Kampfkunstlehrer von Superhelden lernen können“. Der Einladung zu diesem starken Thema sind knapp 60 Kampfkunstlehrer aus Niederösterreich, Wien und sogar aus Bayern gefolgt.
Drei Referenten sensibilisierten die Kampfkunstlehrer in aufeinanderfolgenden und themenübergreifenden Vorträgen darauf sich im Unterricht vom inneren Superhelden leiten zu lassen und den bestmöglichen Kampfkunstunterricht für ihre Schüler anzubieten. Den Anfang machte 

Thomas Geiger MBA, Leiter einer der größten Karateschule Bayerns, der zu den Themen kindgerechter Unterricht und Vorbildwirkung von Lehrpersonen referiert. Den zweiten Part übernahm Mag. Daniel Carich, Leiter der Itokai Kampfkunstschule, der mit den TeilnehmerInnen unterschiedliche Motivationsmethoden für den Kampfkunstunterricht erarbeitete. Für den letzten Teil der Fortbildung konnte ein echter Superheld gewonnen werden. Wolfgang Fasching, Extremsportler, erfolgreicher Autor und Motivationscoach, berichtete anschaulich und überaus motivierend von seinen Abenteuern bei zahlreichen Ultra Langzeit Rennen wie beispielsweise dem „Race Across America“ oder seinem Projekt „Russia from coast to coast“. Fasching griff dabei die Themen des Vormittages auf und verstand es die Kampfkunstlehrer mit den Erzählungen seiner Erlebnisse zu fesseln und zu faszinieren.