Fußball für Kinder

Fußball ist eine beliebte Ballsportart, die sich vor allem vor allem bei vielen Jungen großer Beliebtheit erfreut. Als Teamsport fördert Fußball vor allem den Teamgeist der Kinder. Kinder lernen nach den Regeln zu spielen und in der Gruppe zusammen zu arbeiten. Während des Fußballtrainings lernen die Kinder den Umgang mit dem Ball, sie lernen den Ball präzise zu passen und die sichere Ballannahme. Auch unterschiedliche Schusstechniken, das Zusammenspiel im Team, die Regeln des Spiels und verschiedene Taktiken stehen auf dem Lehrplan. Durch das Training verbessern sich aber nicht nur Ballgefühl und Teamfähigkeit, vor allem die konditionellen Fähigkeiten der Kinder werden durch das Training gefördert.

Kinderfußball und Itokai Karate

Kinderkarate Unterricht ist eine optimale Ergänzung für alle Fußball spielenden Kinder. Bei Itokai Kinderkarate wird gezielt an der Verbesserung des Körpergefühls gearbeitet. Neben vielfältigen, dynamischen Karatetechniken mit großem Anforderungscharakter werden mit den Kindern unterschiedliche Bewegungselemente wie zum Beispiel Rolle oder Rad geübt und trainiert. Alle Techniken und Übungen werden auf beide Seiten geübt. Dadurch wird in besonderem Maße die Koordination trainiert und verbessert. Das Lernen einfacher und altersadäquater Konfliktlösungsstrategien rundet das Itokai Karate Programm für Kinder ab. Die eigene Kraft zu spüren und sich abgrenzen zu lernen ist eine wichtige Lernerfahrung auf dem Entwicklungsweg hin zu starken, selbstbewussten jungen Menschen.

Daher arbeiten wir vor allem daran, Kinder zu stärken. Physisch durch die unterschiedlichen Übungen des Itokai Karate und psychisch durch spezielle monatliche Werte- und Sicherheitsthemen. Dabei besprechen die Kampfkunstlehrer mit den Kindern wichtige sicherheitsrelevante und persönlichkeitsbildende Themen. Ziel ist die Stärkung des Selbstwerts und des Selbstbewusstseins der Kinder. Itokai Karate ist jedoch kein Einzelsport. Wir lernen und trainieren in einem Team. Sich in die Gruppe einzufügen, die eigene Rolle in der Trainingsgruppe zu finden ist eine weitere wichtige Lernerfahrung.

Itokai Karate für Kinder ist also die optimale Förderung für alle kleinen Fußballprofis und all jene, die es werden wollen. Und es macht einfach unheimlich viel Spaß! Überzeugen Sie sich bei einer unverbindlichen Probestunde von Itokai Karate für Kinder.

Fußball für Kinder

Fußball ist eine beliebte Ballsportart, die sich vor allem vor allem bei vielen Jungen großer Beliebtheit erfreut. Als Teamsport fördert Fußball vor allem den Teamgeist der Kinder. Kinder lernen nach den Regeln zu spielen und in der Gruppe zusammen zu arbeiten. Während des Fußballtrainings lernen die Kinder den Umgang mit dem Ball, sie lernen den Ball präzise zu passen und die sichere Ballannahme. Auch unterschiedliche Schusstechniken, das Zusammenspiel im Team, die Regeln des Spiels und verschiedene Taktiken stehen auf dem Lehrplan. Durch das Training verbessern sich aber nicht nur Ballgefühl und Teamfähigkeit, vor allem die konditionellen Fähigkeiten der Kinder werden durch das Training gefördert.

Kinderfußball und Itokai Karate

Kinderkarate Unterricht ist eine optimale Ergänzung für alle Fußball spielenden Kinder. Bei Itokai Kinderkarate wird gezielt an der Verbesserung des Körpergefühls gearbeitet. Neben vielfältigen, dynamischen Karatetechniken mit großem Anforderungscharakter werden mit den Kindern unterschiedliche Bewegungselemente wie zum Beispiel Rolle oder Rad geübt und trainiert. Alle Techniken und Übungen werden auf beide Seiten geübt. Dadurch wird in besonderem Maße die Koordination trainiert und verbessert. Das Lernen einfacher und altersadäquater Konfliktlösungsstrategien rundet das Itokai Karate Programm für Kinder ab. Die eigene Kraft zu spüren und sich abgrenzen zu lernen ist eine wichtige Lernerfahrung auf dem Entwicklungsweg hin zu starken, selbstbewussten jungen Menschen.

Daher arbeiten wir vor allem daran, Kinder zu stärken. Physisch durch die unterschiedlichen Übungen des Itokai Karate und psychisch durch spezielle monatliche Werte- und Sicherheitsthemen. Dabei besprechen die Kampfkunstlehrer mit den Kindern wichtige sicherheitsrelevante und persönlichkeitsbildende Themen. Ziel ist die Stärkung des Selbstwerts und des Selbstbewusstseins der Kinder. Itokai Karate ist jedoch kein Einzelsport. Wir lernen und trainieren in einem Team. Sich in die Gruppe einzufügen, die eigene Rolle in der Trainingsgruppe zu finden ist eine weitere wichtige Lernerfahrung.

Itokai Karate für Kinder ist also die optimale Förderung für alle kleinen Fußballprofis und all jene, die es werden wollen. Und es macht einfach unheimlich viel Spaß! Überzeugen Sie sich bei einer unverbindlichen Probestunde von Itokai Karate für Kinder.