Judo für Kinder

Judo ist eine japanische Kampfsportart und eine olympische Disziplin. Beim Kinderjudo lernen Kindern das sichere Fallen und Abrollen. Geübt werden auch unterschiedliche Würfe, Festhaltegriffe und Hebeltechniken. Das Judotraining schult den Gleichgewichtsinn und die Koordinationsfähigkeit der Kinder. Das Training lehrt auch die Rücksichtnahme auf den Trainingspartner und die Übernahme der Verantwortung für die körperliche Unversehrtheit eben dessen. Für das Gelingen dieser über die Sportart hinausgehenden Lernerfahrungen bedarf es allerdings der Leitung und Reflexion durch einen pädagogisch sehr gut ausgebildeten Trainer. Als Wettkampfsport bietet es Kindern und Jugendlichen auch die Möglichkeit sich im sportlichen Zweikampf zu messen. Dabei gilt es trotz allen Streben nach dem Sieg natürlich auch die jeweiligen Wettkampfregeln einzuhalten.

Kinderjudo und Itokai Karate

Karate ist eine Kampfkunst die, wie Judo auch, aus Japan kommt. Neben den karatespezifischen Selbstverteidigungstechniken lernen die Kinder auch bei Itokai Karate das sichere Fallen und Abrollen. Zusätzlich werden im Training vielfältige unterschiedliche Bewegungselemente wie beispielsweise Rollen und Räder trainiert. Das fördert die Geschicklichkeit und macht jede Menge Spaß. Alle Karatetechniken und Bewegungen werden dabei immer beidseitig trainiert. Dadurch verbessern sich rasch die koordinativen Fähigkeiten und das ständige, beidseitige Training teils auch komplexer Bewegungen wirkt sich positiv auf die Gedächtnisleistung aus. Durch die Arbeit an und mit monatlichen speziellen Werte- und Sicherheitsthemen unterstützen wir bei Itokai Karate unsere Schüler und Schülerinnen auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Ziel ist es unsere Schüler und Schülerinnen auf ihrem Weg zu starken uns selbstbewussten jungen Menschen zu begleiten und sie auf ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten. Für ihre Arbeit werden alle Itokai Kampfkunstlehrer in eigenen Lehrercoachings ausgebildet. Denn das Erzieherische steckt nicht per se in der Kampfkunst. Es kommt auf die richtige Vermittlung an. Daher wird in der Itokai Kampfkunstschule Carich größter Wert auf die Ausbildung der Lehrer gelegt. Das sichert das Gelingen des Unterrichts und die pädagogisch wertvolle Arbeit in den Itokai Kinderkaratekursen. Itokai Karate ist damit die ideale Förderung für Kinder. Und es ist auch für Judokids eine sinnvolle Ergänzung zu ihrem Judotraining.

Werte, Sicherheit und Lebenskompetenzen

Kindgerecht und spielerisch gestalteter Unterricht​

Für herausragende Arbeit mit Kindern ausgezeichnet​

Hervorragend geschulte Kampfkunstlehrer​​

Itokai Kampfkunstschule Carich

Judo für Kinder

Judo ist eine japanische Kampfsportart und eine olympische Disziplin. Beim Kinderjudo lernen Kindern das sichere Fallen und Abrollen. Geübt werden auch unterschiedliche Würfe, Festhaltegriffe und Hebeltechniken. Das Judotraining schult den Gleichgewichtsinn und die Koordinationsfähigkeit der Kinder. Das Training lehrt auch die Rücksichtnahme auf den Trainingspartner und die Übernahme der Verantwortung für die körperliche Unversehrtheit eben dessen. Für das Gelingen dieser über die Sportart hinausgehenden Lernerfahrungen bedarf es allerdings der Leitung und Reflexion durch einen pädagogisch sehr gut ausgebildeten Trainer. Als Wettkampfsport bietet es Kindern und Jugendlichen auch die Möglichkeit sich im sportlichen Zweikampf zu messen. Dabei gilt es trotz allen Streben nach dem Sieg natürlich auch die jeweiligen Wettkampfregeln einzuhalten.

Kinderjudo und Itokai Karate

Karate ist eine Kampfkunst die, wie Judo auch, aus Japan kommt. Neben den karatespezifischen Selbstverteidigungstechniken lernen die Kinder auch bei Itokai Karate das sichere Fallen und Abrollen. Zusätzlich werden im Training vielfältige unterschiedliche Bewegungselemente wie beispielsweise Rollen und Räder trainiert. Das fördert die Geschicklichkeit und macht jede Menge Spaß. Alle Karatetechniken und Bewegungen werden dabei immer beidseitig trainiert. Dadurch verbessern sich rasch die koordinativen Fähigkeiten und das ständige, beidseitige Training teils auch komplexer Bewegungen wirkt sich positiv auf die Gedächtnisleistung aus. Durch die Arbeit an und mit monatlichen speziellen Werte- und Sicherheitsthemen unterstützen wir bei Itokai Karate unsere Schüler und Schülerinnen auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Ziel ist es unsere Schüler und Schülerinnen auf ihrem Weg zu starken uns selbstbewussten jungen Menschen zu begleiten und sie auf ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten. Für ihre Arbeit werden alle Itokai Kampfkunstlehrer in eigenen Lehrercoachings ausgebildet. Denn das Erzieherische steckt nicht per se in der Kampfkunst. Es kommt auf die richtige Vermittlung an. Daher wird in der Itokai Kampfkunstschule Carich größter Wert auf die Ausbildung der Lehrer gelegt. Das sichert das Gelingen des Unterrichts und die pädagogisch wertvolle Arbeit in den Itokai Kinderkaratekursen. Itokai Karate ist damit die ideale Förderung für Kinder. Und es ist auch für Judokids eine sinnvolle Ergänzung zu ihrem Judotraining.